Information & Buchung
07044 - 40 95
 

Wien - 4 Tage

Caravaggio, David mit dem Haupt des Goliath Foto: KHM Wien
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KRATWIE
Termin:
31.10.2019 - 03.11.2019
Preis:
ab 841 € pro Person

CARAVAGGIO, BERNINI & HÖHEPUNKTE DES KAISERBAROCK

Wahrlich, es ist ein Gipfeltreffen: Michelangelo Merisi, genannt „Il Caravaggio“, trifft Gian Lorenzo Bernini, genannt „Il Cavalliere“. Sie sind die Schöpfer der barocken Kunst. Was Caravaggio für die Malerei bedeutet, bedeutet Bernini für die Bildhauerei und Architektur. Die genialen Köpfe sind gleichsam Vordenker einer ganzen Epoche, die es ohne diese beiden „Gründerväter“ nicht gegeben hätte. Erstmals wird ihre Kunst in einer übergreifenden Ausstellung gezeigt. Herausragende Gemälde, Skulpturen, Skizzen undModelle verdeutlichen das kolossal Neuartige ihrer Werke. Gezeigt wird diese Schau der Superlative im Kunsthistorischen Museum. Welch eine Kulisse! Die Werke Rubens, Jordaens und van Dycks umrahmen die Ausstellungsschatzkammer. Wien – kaum eine andere Stadt profitierte vom römischen Barock mehr als die Kaisermetropole! Das spiegeln Schlösser und Kirchen des 17. und 18. Jahrhunderts. Aller Ruhm Wiens gründet auf den Habsburgern – und die Verherrlichung des Kaisertums. Deshalb rundet der Besuch Klosterneuburgs – des „Österreichischen Escorial“ mit seinem berühmten Verduner Altarretabel – die Wienreise ab.

Reiseleitung: Michael Wenger, Kunsthistoriker M. A.

1. TAG: ANREISE & KARLSKIRCHE
Nach der Anreise (670 km) Besuch der Karlskirche, dem Wunderwerk des kaiserlichen Hofarchitekten Johann Bernhard Fischer von Erlachs, das wie kein anderes Gebäude die umfassende Reichsidee verdeutlicht. Drei Übernachtungen in Wien.

2. TAG: CARAVAGGIO & BERNINI
Am Vormittag besuchen wir die Ausstellung „Caravaggio und Bernini“ im Kunsthistorischen Museum. Nachmittags entdecken wir Meisterwerke des 17. und 18. Jahrhunderts im KHM. Zum Ausklang erläutert Michael Wenger die „barocke“ Prunkstiege des KHM.

3. TAG: UNTERES & OBERES BELVEDERE
Vormittags besuchen wir zunächst die von Andrea Pozzo, dem Meister barocker Festarchitektur, gestaltete Jesuitenkirche. Anschließend widmen wir uns der barocken Kunst Österreichs im Unteren Belvedere, bevor Michael Wenger am Nachmittag die Architektur des Oberen Belvedere samt Stiegenhaus und Festsaal erläutert.Anschließend Freizeit im Oberen Belvedere.

4. TAG: KLOSTERNEUBURG & RÜCKREISE
Zum Ausklang das gewaltige und doch nie vollendete Klosterneuburg, Inbegriff habsburgischen Scheiterns … Dort erwartet uns zudem der sog. „Verduner Altar,“ ein Meisterwerk mittelalterlicher Goldschmiedekunst. Anschließend Rückreise nach Stuttgart (690 km).

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 60)
• 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
• Zimmer mit Bad/Dusche,WC
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
Teilnehmerzahl: min.15, max. 25 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer

 

31.10.2019 - 03.11.2019 | 4 Tage

Wien - KunstReise

Details
  • Doppelzimmer als Einzelzimmer
    979 €
  • Einzelzimmer
    940 €
  • Doppelzimmer pro Person
    841 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung EUROPA
    27 €

Wien - KunstReise

Hotel Motel OneStaatsoper **** in Wien

Das Hotel befindet sich in exzellenter Lage im 1. Bezirk der Wiener Innenstadt. Staatsoper, Naschmarkt, Hofburg und Stephansdom sind bequem zu Fuß erreichbar. Die Zimmer sind komfortabel ausgestattet.

www.motel-one.com

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk