Information & Buchung
07044 - 40 95
 

Übermensch - 1 Tag

Friedrich Nietzsche, Portrait 1882 Foto: Gustav-Adolf Schulze
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTCHNIE
Termin:
22.02.2020 - 22.02.2020
Preis:
ab 119 € pro Person

Friedrich Nietzsche-Ausstellung in Basel

Wer war Friedrich Nietzsche? Ein kriegsverherrlichender Nazi-Vordenker, ein Frauenfeind, ein Wahnsinniger? Oder nicht viel mehr ein Anti-Antisemit, ein bekennender Europäer und ein Verfechter des Individualismus und der Selbstverwirklichung, von dem wir für die Herausforderungen der Gegenwart einiges lernen können? Anlässlich Nietzsches 175. Geburtstags und des 150. Jubiläums seiner Berufung an die Basler Universität geht das Historische Museum Basel diesen drängenden Fragen auf den Grund. Denn zweifellos ist der Einfluss Nietzsches auf die ihm folgenden Generationen bis heute ungebrochen und kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Die Ausstellung in der Barfüßerkirche gliedert sich in drei Bereiche und nähert sich dem Jahrhundertphänomen Nietzsche zunächst über seinen Lebenslauf, in dem die Basler Zeit einen wichtigen Platz einnimmt. Anschließend wird eine Einführung in einige seiner einflussreichen Werke geboten und die wichtigsten darin enthaltenen Konzepte und Ideen werden vorgestellt und anschaulich erklärt. Dazu gehören der «Wille zur Macht», die «Ewige Wiederkunft des Gleichen» und der titelgebende «Übermensch». Schließlich eröffnet sich im dritten Teil ein weites Panorama der Folgen seines Schaffens – von der wissenschaftlichen und künstlerischen Bearbeitung bis hin zur Populär- und Alltagskultur. Ein Spaziergang auf Nietzsches Spuren rundet das Programm ab. (Personalausweis erforderlich)

Reiseleitung: Reinhard Geib, Kulturhistoriker

Abfahrt: Stuttgart-Jägerstraße 07.30 Uhr – Rückkehr gegen 20.30 Uhr

Leistungen:

- Busfahrt

- Reiseleitung

- Eintritte

- VVS


 

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
 

22.02.2020 - 22.02.2020 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    119 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk