Information & Buchung
07044 - 40 95
 

Potsdam - 4 Tage

Claude Monet, Sous les Peupliers Foto: DSHover
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KRDEPOT
Termin:
14.05.2020 - 17.06.2020
Preis:
ab 819 € pro Person

CLAUDE MONET & IMPRESSIONISTEN IN BERLIN

Die Ausstellung „Monet.Orte“ im MuseumBarberini, die Impressionisten in der Alten Nationalgalerie in Berlin und Max Liebermann am Wannsee…

Reiseleitung: Sabine Bügler, Kunsthistorikerin M.A.

1. TAG: ANREISE & HOLLÄNDISCHES VIERTEL
Anreise nach Potsdam (600 km). Rund um den Alten Markt schlägt das historische Herz der Stadt, das Holländische Viertel entzückt mit roten Backsteinbauten und geschwungenen Giebeln. Drei Übernachtungen in Potsdam.

2. TAG: MONET IN POTSDAM
Zum Auftakt Claude Monet! - Die Ausstellung „Monet. Orte“ im Museum Barberini versammelt rund 110 Gemälde aus sämtlichen Schaffensphasen des Malers und erforscht seine Darstellungen von Orten und Landschaften, die die Entwicklung seines Stils mitbeeinflusst haben – von den Großstädten Paris und London sowie den Seine-Dörfern Argenteuil, Vétheuil und Giverny über die Küsten der Normandie und der Bretagne bis hin zu südlichen Reisezielen wie Bordighera, Antibes und Venedig. Zu den Höhepunkten der Ausstellung zählen zahlreiche Gemälde von Monets Garten und Teich in Giverny, darunter mehrere seiner weltberühmten Seerosenbilder. Nach dem Mittagessen im Drachenhaus lockt die Pfaueninsel: weithin sichtbar das weiße Schloss mit den charakteristischen Türmen und der sie verbindenden Brücke.

3. TAG: IMPRESSIONISTEN IN BERLIN
Die Alte Nationalgalerie gilt als Schatzkammer der Kunst des 19. Jahrhunderts. Auf unserem Rundgang konzentrieren wir uns auf Meisterwerke des französischen Impressionismus von Edouard Manet, Claude Monet, Auguste Renoir, Edgar Degas und Paul Cézanne. Nach einem Blick auf das Humboldforum mit dem wieder aufgebauten Schloß und dem gemeinsamen Mittagessen in einem Restaurant heißt es: auf zum Wannsee! Sein »Schloß am See« nannte der Maler Max Liebermann sein Sommerhaus, das er sich hier wenige Jahre vor dem Ersten Weltkrieg bauen ließ. In der Villa haben wir Gelegenheit, die Werke Liebermanns am Ort ihrer Entstehung und in unmittelbarer Nähe zu ihren Motiven zu erleben. Ein Spaziergang durch vom Künstler gemeinsam mit Alfred Lichtwark geplanten Garten rundet den Besuch ab. Mit einer Schifffahrt über den Wannsee nach Potsdam lassen wir den Tag ausklingen (80 km).

4. TAG: BABELSBERG & RÜCKREISE
Der von den Landschaftsarchitekten Peter Joseph Lenné und Hermann Fürst von Pückler-Muskau konzipierte Schlosspark Babelsberg gilt als Erinnerungslandschaft für die Epoche zwischen den Revolutionsjahren 1848/49 und der Deutschen Einigung 1871. Nach dem Rundgang Rückreise nach Stuttgart (620 km).

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 60)
• 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
• 1 Abend-, 2 Mittagessen
• Zimmer mit Bad/Dusche,WC
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
Teilnehmerzahl: min.15, max. 25 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

14.05.2020 - 17.06.2020 | 4 Tage

Potsdam - KunstReise

Details
  • Einzelzimmer
    909 €
  • Doppelzimmer pro Person
    819 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung INLAND
    19 €

Potsdam - KunstReise

Hotel Wyndham Garden **** in Potsdam

Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe des Parks Sanssouci. Die Entfernung zum Neuen Palais beträgt etwa 15 Gehminuten. Die Zimmer verfügen über die übliche Komfortausstattung.

www.wyndhamgardenpotsdam.com

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk