Information & Buchung
07044 - 40 95
 

Paris - 3 Tage

Leonardo da Vince, La belle Ferronière Foto: Musée du Louvre
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KRFRPAR-2
Termin:
04.01.2020 - 06.01.2020
Preis:
ab 759 € pro Person

«LEONARDO DA VINCI» IM LOUVRE

«Leonardo da Vinci» im Louvre, im Musée d’Orsay «Degas in der Oper» und im Bois de Boulogne Luis Vuitton…

Reiseleitung Ricarda Geib, Kunsthistorikerin M.A.

1. TAG: IM TGV ZU LOUIS VUITTON
Mit dem TGV reisen wir nach Paris, wo uns, zum Auftakt, im Bois de Boulogne die Stiftung Louis Vuitton erwartet – ein futuristisches Bauwerk aus Glas und Stahl, das Stararchitekt Frank Gehry für Bernard Arnault, Chef des Luxusgüterkonzerns LVMH, Milliardär und Kunstsammler, erbaute. Neben der ständigen Sammlung besuchen wir die Ausstellung „Charlotte Perriand“. Gemeinsames Abendessen in einer Brasserie. Zwei Übernachtungen in Paris.

2. TAG: „DEGAS IN DER OPER“ IM D‘ORSAY
Während seiner gesamten Laufbahn - von seinen Anfängen in den 1860er Jahren bis zu den letztenWerken nach 1900 - macht Degas aus der Oper den Mittelpunkt seines Schaffens, sein "Künstlerzimmer". Er erforscht die verschiedenen Bereiche - Saal und Bühne, Logen, Eingangshalle, Tanzsaal - und knüpft enge Beziehungen zu den Menschen, die das Haus bevölkern: Tänzerinnen, Sänger, Orchestermusiker, Zuschauer, Abonnenten im schwarzem Frack, die hinter den Kulissen zugange sind. Diese geschlossene Welt ist ein Mikrokosmos mit unendlichen Möglichkeiten, und ermöglicht die verschiedensten künstlerischen Experimente: unzählige Blickpunkte, Beleuchtungskontraste, Studien der Bewegungen und Gesten. Bisher hat noch keine Ausstellung die Oper aus globaler Sicht betrachtet und zugleich die leidenschaftliche Beziehung von Degas zu dieser Institution, seine Musikvorlieben, aber auch die unbegrenzten Ressourcen dieser großartigen "Werkzeugkiste" beleuchtet. Somit wird das Portrait der Pariser Oper im 19. Jahrhundert anhand des Schaffens eines überragenden Künstlers gezeichnet. Nach Ausstellungsführung und Mittagspause besuchen wir die Sammlung des Musée d’Orsay mit Meisterwerken des Impressionismus von Manet bis Gauguin.

3. TAG: LEONARDO IM LOUVRE
Mit seinen fünf Gemälden und 22 Zeichnungen besitzt der Louvre die weltweit größte Sammlung von Werken Leonardo da Vincis. Die Ausstellung konfrontiert Gemälde und Zeichnungen des Louvre mit Werken, Bildern und Skulpturen aus dem Umfeld Leonardos. Dabei soll gezeigt werden, aus welch einzigartiger Perspektive er an die Malerei heranging, nannte er sie doch in seinen Schriften „die Wissenschaften der Malerei“. Sein Ziel war nicht mehr und nicht weniger als die Gemälde mit Leben zu erfüllen. Nachmittags zur freien Verfügung. Am frühen Abend Rückreise mit dem TGV nach Stuttgart.

 

Im Reisepreis enthalten:
• Bahnfahrt 2. Klasse TGV
• Metrofahrten
• Taxiservice
• 2 Übernachtungen mit Frühstück
• 1 Abendessen
• Zimmer mit Bad/Dusche,WC
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
Teilnehmerzahl: min.15, max. 25 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

04.01.2020 - 06.01.2020 | 3 Tage

Paris - KunstReise

Details
  • Einzelzimmer
    889 €
  • Doppelzimmer pro Person
    759 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung EUROPA
    27 €

Paris - KunstReise

Hotel Holiday Inn Gare de l'Est *** in Paris

Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe der Gare de l’Est und der gleichnamigen Metrostation. Die Zimmer verfügen über die übliche Komfortausstattung.

www.holidayinn.com

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk