Information & Buchung
07044 - 40 95
 

Dresden - 4 Tage

August der Starke, Reiterdenkmal Foto: Heribert Pohl
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTDEDRE
Termin:
11.06.2020 - 14.06.2020
Preis:
ab 932 € pro Person

ZUR ZEIT AUGUSTS DES STARKEN

Es war seit Jahrzehnten angekündigt und ist nun endlich wahr geworden: Das Staatsappartement, das August der Starke, Kurfürst von Sachsen und König von Polen, anlässlich der Hochzeit seines Sohnes August mit der Kaisertochter Maria Josepha, im Dresdner Stadtschloss ausstatten ließ, ist nach der Zerstörung 1945 aus Ruinen wiedererstanden und nun zugänglich. Das ist eine Dresdenreise wert! Aus diesem Anlass soll das „Augusteische Zeitalter“ an der Elbe Thema sein. Der Festgarten in Großsedlitz ist wahrhaftig großartig, aber noch immer ein Geheimtipp. Natürlich darf der Zwinger samt Porzellansammlung nicht fehlen: beides Ruhmeszeichen des faszinierendsten Herrschers aus dem Hause Wettin. Und das Grüne Gewölbe – Alt und Neu – muss natürlich hinzugesellt sein, denn ohne Aurang-Zebs Hofstaat und das Goldene Kaffeezeug kann man das große Repräsentationsgehabe des „starken August“ nicht vollständig ermessen. Aus der Zeit seines Sohnes stammen die Hofkirche, die Frauenkirche und der größte Teil der Gemäldesammlung. All das begründet den glänzenden Ruf Dresdens als Kunstmetropole, als „Elbflorenz“!

Reiseleitung Michael Wenger, Kunsthistoriker M.A.

1. TAG: ANREISE & GROSSSEDLITZ
Anreise nach Dresden (570 km).Vor der Ankunft entdecken wir den unvollendeten und dennoch großartigen Garten Augusts des Starken in Großsedlitz – die „Stille Musik“! Drei Übernachtungen in Dresden.

2. TAG: AUGUST DER STARKE
Zunächst widmen wir uns der faszinierenden Geschichte und Architektur des Dresdner Stadtschlosses und des Zwingers, der einzigen erhaltenen Festarchitektur des Barock mit seiner Porzellansammlung. Am Nachmittag erleben wir das rekonstruierte Staatsappartement Augusts des Starken.

3. TAG: FRAUENKIRCHE & GRÜNES GEWÖLBE
Die Frauenkirche zählt sicherlich zu den faszinierendsten Gebäuden des 18. Jahrhunderts. Ihre Geschichte ist einzigartig! Nach der Besichtigung lassen wir uns vom Glanz des „Alten“ Grünen Gewölbes verzaubern, bevor Michael Wenger am Nachmittag Höhepunkte des „Neuen“ Grünen Gewölbes erläutert. Freie Zeit, um die Stadt zu erkunden, darf natürlich nicht fehlen.

4. TAG: MEISTERWERKE DER „SEMPER-GALERIE“
Zum Ausklang zeigt uns Michael Wenger ausgewählte Meisterwerke der Staatsgemäldesammlungen in der sogenannten „Semper-Galerie“. Anschließend Rückreise nach Stuttgart (570 km).

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 60)
• 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
• Zimmer mit Bad/Dusche,WC
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
• Kurtaxe
Teilnehmerzahl: min.15, max. 25 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8
 

11.06.2020 - 14.06.2020 | 4 Tage

Dresden - KunstReise

Details
  • Einzelzimmer
    1130 €
  • Doppelzimmer pro Person
    932 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung INLAND
    19 €

Dresden - KunstReise

Hotel Melia Innside **** in Dresden

Das Hotel befindet sich in exzellenter Lage zwischen Albertinum und Frauenkirche. Die Zimmer sind komfortabel ausgestattet. Den Gästen stehen Sauna und Dampfbad zur Verfügung.

www.melia.com

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk